GTA 6 erste Gameplay Leaks

  • Es sind einige Gameplay Leaks in Umlauf gekommen welche GTA 6 in einer frühen Debug-Version zeigen.


    Möglicherweise sind diese Videos aber nicht mehr lange Verfügbar...

    und ein von GameStar kommentiertes Video zum Leak

    „Man hört nicht auf zu spielen nur weil man älter wird. Man wird älter weil man aufhört zu spielen!“
    gez.: QLDW9rR.png

    Hhmquhy.pngbogFQac.gifi06MSzY.png

  • Gibt auch einen 1 Std Leak mit mehr Szenen


    Bei 4:15 sieht man die Langwaffe auf der Schulter. Es wird wohl so sein wie bei RDR2 dass man nur eine bestimmte Anzahl an Waffen bei sich tragen wird und der Rest wird im Lager verstaut bzw im Kofferraum.


    Bei 29:03 wird gezeigt, dass man kriechen kann.

    „Man hört nicht auf zu spielen nur weil man älter wird. Man wird älter weil man aufhört zu spielen!“
    gez.: QLDW9rR.png

    Hhmquhy.pngbogFQac.gifi06MSzY.png

  • Die Zivilisten-KI ist anscheinend immer noch genauso doof. Halten mit dem Auto neben dem Streifenwagen weil die Tür offen steht und fahren dann trotz Feuergefecht einfach weiter. 😅

    Da hätte ich mittlerweile etwas mehr erwartet. Aber vielleicht ändern sie es ja noch.

  • Das soll angeblich Gameplay von 2018 sein.

    Also nach 4 Jahren dürfte die KI heute wohl etwas schlauer sein als auf den Videos zu sehen ist. 😉

    „Man hört nicht auf zu spielen nur weil man älter wird. Man wird älter weil man aufhört zu spielen!“
    gez.: QLDW9rR.png

    Hhmquhy.pngbogFQac.gifi06MSzY.png

  • Ein paar gerenderte Szenen von dem Leak gibt es auch als Screenshots.


    Die Grafik ist für den frühen Status auch schon unglaublich beeindruckend. Alleine schon die geschmeidigen Schatten in der Nacht...

    „Man hört nicht auf zu spielen nur weil man älter wird. Man wird älter weil man aufhört zu spielen!“
    gez.: QLDW9rR.png

    Hhmquhy.pngbogFQac.gifi06MSzY.png

  • Das sagt Rockstar zum Leak von GTA 6

    Zitat

    "Wir haben kürzlich einen illegalen Zugriff auf unser Netzwerk hinnehmen müssen, bei dem ein unautorisierter Dritter auf vertrauliche Informationen in unserem System zugegriffen und diese heruntergeladen hat - darunter frühes Entwicklungsmaterial für das nächste Grand Theft Auto. Im Moment erwarten wir keine Störung für unsere Live-Service-Spiele oder Langzeitauswirkungen für die Entwicklung unserer laufenden Projekte."


    "Wir sind extrem enttäuscht, dass Details unseres nächsten Spiels auf diese Weise mit euch geteilt wurden. Unsere Arbeit am nächsten Grand Theft Auto wird wie geplant fortgesetzt und wir sind engagierter denn je, euch eine Erfahrung zu liefern, die wirklich eure Erwartungen übertreffen wird. Wir halten euch auf dem Laufenden und werden euch dieses Spiel natürlich auch richtig vorstellen, wenn es soweit ist. Wir bedanken uns bei allen für ihre anhaltende Unterstützung in dieser Situation."


    Also sind die Leaks hiermit offiziell bestätigt worden.

    Was hat der Leak enthüllt?

    Das gezeigte Material bestätigte unter anderem, dass wir es in GTA 6 mit zwei Hauptfiguren zu tun bekommen. Jason und Lucia (Alexandra Cristina) werden außerdem in Vice City unterwegs sein. Der Großteil der Aufnahmen stammen aus dem Jahr 2019 und spiegeln deshalb natürlich nicht das finale Produkt wieder. Wann wir mit der Veröffentlichung von GTA 6 rechnen dürfen, ist derzeit noch unklar. Laut Insider Tom Henderson gilt ein Release im Jahr 2024 oder 2025 als realistisch.

    „Man hört nicht auf zu spielen nur weil man älter wird. Man wird älter weil man aufhört zu spielen!“
    gez.: QLDW9rR.png

    Hhmquhy.pngbogFQac.gifi06MSzY.png

  • leider dauerts noch sehr lange bis wir das finale Game zocken dürfen :-(.

    Leider...

    Aber bis dahin kommt noch das ein oder andere Spiel welches die Zeit bis GTA6 versüßt.


    Immerhin ist es kein Star Citizen... 😉

    „Man hört nicht auf zu spielen nur weil man älter wird. Man wird älter weil man aufhört zu spielen!“
    gez.: QLDW9rR.png

    Hhmquhy.pngbogFQac.gifi06MSzY.png

  • Beide Artikel sind lesenswert.


    Der Mega-Leak schadet GTA 6 und Rockstar, aber auch den Fans
    Der Mega-Leak zu GTA 6 richtet aktuell großen Schaden an.
    mein-mmo.de


    Nach GTA-6-Leak: Zig Entwickler zeigen, wie hässlich eure Lieblingsspiele mal aussahen
    Der Leak von GTA 6 hat bei Fans für Ernüchterung gesorgt. Einige Entwickler veröffentlichen nun Videos, wie deren Spiele während der Entwicklung aussahen.
    www.gamestar.de

  • Ich lese mir immer wieder den gossip rund um angebliche lekas und insider durch und liebe den Hype, der schon Jahre vorher entsteht. Aber die Aktion dieses Hackers war einfach unglaublich desruktiv und traurig für die Rockstar-Crew, die da ihre ganze Liebe reinsteckt und nun unfertiges Material veröffentlicht und kommentiert sieht.


    Dennoch: Laut Analysen von Leuten, die genauer hinschauen, könnten wohl einige Features aus RDR2 Einzug halten uns ein etwas "authentischeres", immersiveres Feeling geben, z.B. mit NPCs zu kommunizieren, wie oben schon erwähnt ein verändertes Inventar usw.


    Ich bin jedenfalls gespannt, aber es wird noch ein ganzes Weilchen dauern

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!